sax und schmalz

Infos

Termine

Öffentliche Konzerte:

Konzerte, Konzerte, Konzerte! Juhuuuu!!!

Am Sonntag den 19. Juni 2022 spielen wir öffentlich!

2 Konzerte!

Erst um 15 Uhr in Dietrichshof (Bremer Heimstiftung) in Worpswede.

Dann um 20 Uhr im schönen Visselhövede für den Kulturverein im Heimathaus Visselhövede

 

Uuuund wir haben im Jahre 2021 Musikvideos produziert!

12 "live" Musikvideos unserer schönsten Titel, aufgenommen "live" im Studio Hire in Ottersberg.

Hier ist der Link zu unserem Youtube Kanal und zu den Videos:

https://www.youtube.com/channel/UCC6xE_h_J_0CKV8MuIpHLdA/videos

 

Und hier noch ganz wichtig:

Unsere (inzwischen nicht mehr ganz so) neue CD ist da!

Unter dem Motto: das ist flott, das ist hot, das ist...Sax & Schmalz!

...haben wir einen bunten Strauss unserer schönsten Melodien zusammengestellt.

Ihr könnt die CD als echte CD bei uns bestellen oder ihr fragt nach dem Download.

 

 

 

 

Kontakt

Penny Penski
Telefon 0421 - 7 23 19
Mobil 0170- 21 44 306

E-Mail: info@saxundschmalz.de

oder

Jan Fritsch
Mobil 0173- 60 21 053

E-Mail: info@saxundschmalz.de

 

 

 

 

Impressum | Datenschutz

Pressetext

Hier finden Sie unseren Pressetext als Download.

 

Als Word DOC >>

 

Als reiner Text RTF >>

 

Sax und Schmalz Tanzmusik Bremen

Sax & Schmalz

Bei Hochzeiten, Geburtstagen, Scheidungen, Todesfällen, Neubauten und Abrißarbeiten - mit diesem Trio feiern sie richtig!


Ein 3 Mann Trio der besonderen Art

Ob zur "Summertime" “Autumn Leaves“ auf der Straße liegen, die Jahreszeit ist egal. Der Bossa Nova ist an allem Schuld. Es geht in den gesungenen Liedern natürlich oft um das „Eine“: „Hello Dolly“ möchte "keine Schokolade“, die Mimi geht nur mit dem "Krimi ins Bett", ein „kleines Fräulein“ trifft auf den „armen Gigolo“, und das „Girl from Ipanema“ hat nur ein Motto: „Take five“

Swing, Bossa Nova, Walzer, Tango, Rock´n Roll oder nostalgische Schlager, nichts ist diesem Trio fremd!
Wer sie einmal gehört hat wird zum Wiederholungstäter.


Penny Penski: Gitarre/Gesang         

Jan Fritsch: Klarinette/Saxophon/Gesang      

David Jehn: Kontrabaß/Gesang